Tirol

Verzeichnis der Altlasten in Tirol. Die Altlasten sind chronologisch nummeriert, wobei die Nr. 1 jene Altlast ist, die in diesem Bundesland als erste ausgewiesen wurde. Altlasten, die als saniert oder gesichert beurteilt sind, werden in der Altlastenatlasverordnung als saniert bzw. als gesichert ausgewiesen. 

Altlasten

 T1: Deponie Lavant gesichert
T2: Deponie Jochberg Wald gesichert
T3: Ahrental gesichert
T4: Aral-Flyggen/St. Bartlmä saniert
 T5: Dachpappenfabrik Rum gesichert
T6: PAM/Troppacher saniert
 T7: Rotteballendeponie Pill Altlast
T8: Mülldeponie Elferbauer gesichert
T9: Rekord-Reinigung Altlast
T10: Deponie Pflach gesichert
T11: Mülldeponie Rossau gesichert
T12: Deponie Jungbrunntobel gesichert
T13: Deponie Kleinsöll-Unterholzen gesichert
T14: Deponie Ochsentanne gesichert
 T15: Deponie Erpfendorf Altlast
T16: Deponie Seebach Altlast
T17: Pochergraben Schwaz Altlast
T18: Edelmetallscheideanstalt Absam Altlast