Maßnahmen

  • Erfassung

    Zum Auffinden von Standorten, auf denen vor 1989 Abfälle abgelagert wurden („Altablagerungen“) oder Anlagen mit umweltgefährdenden Stoffen betrieben wurden („Altstandorte“), werden mehrere Informationsquellen systematisch ausgewertet.

    Erfahren Sie mehr
  • Untersuchungen

    Zur Beurteilung, ob von einer Altablagerung oder einem Altstandort erhebliche Gefahren für die Gesundheit des Menschen oder die Umwelt ausgehen, sind Untersuchungen des betreffenden Standortes erforderlich. Die häufigsten Untersuchungsmethoden sind Grundwasser-, Boden-, Abfallanalysen und Bodenluftuntersuchungen.

    Erfahren Sie mehr
  • Beurteilung

    Für Altablagerungen und Altstandorte wird beurteilt, ob erhebliche Gefahren für die Gesundheit des Menschen oder die Umwelt ausgehen können oder tatsächlich ausgehen. Kriterien für diese Beurteilung sind die Art der Schadstoffe, das Ausmaß und die Intensität von Verunreinigungen, die Ausbreitung von Schadstoffen sowie die Wirkung in der Umwelt. Beurteilungen können auf Basis unterschiedlicher Informationen durchgeführt werden ("Erstabschätzungen", "Gefährdungsabschätzungen").

    Erfahren Sie mehr
  • Sanierung

    Zur Beseitigung von erheblichen Gefahren sind bei Altlasten Sanierungs- oder Sicherungsmaßnahmen erforderlich. Bei einer Sanierung wird die Ursache für die erhebliche Gefahr (weitgehend) beseitigt. Bei einer Sicherung werden eine Ausbreitung von Schadstoffen und damit Auswirkungen auf die Umwelt verhindert.

    Erfahren Sie mehr
  • Forschung

    Forschung mit Bezug zur Altlastenthematik betrifft eine große Themenpalette. Die Forschungsthemen reichen vom Schadstoffverhalten in der Umwelt über die Entwicklung von Erkundungs- und Sanierungstechnologien bis hin zum Brachflächenrecycling. Dementsprechend kann an dieser Stelle nur ein kleiner Einblick in die weltweiten Forschungsaktivitäten gegeben werden. Weiterführende Informationen zu einzelnen Projekten, Initiativen oder in der Forschung tätigen Institutionen bieten die angegebenen Weblinks.

    Erfahren Sie mehr